Gedanken...

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr das Gefühl habt euch bei jemandem melden zu müssen(z.b. jemand von dem ihr lange nichts gehört habt)... aber irgendwie könnt ihr das nicht? Vllt habt ihr euch gestritten und die letzte Unterhaltung die ihr geführt habt, hat beiden einfach nur weh getan. Und nun ist vllt. etwas Zeit vergangen und irgendwie würdet ihr nichts lieber tun als euch bei demjenigen zu melden aber aus irgendeinem (noch so dämlichen) grund könnt ihr es nicht?! muss man es immer respektieren wenn derjenige gesagt hat "lass mich in ruhe" oder "ich will nichts mehr von dir hören"?

Wenn man es respektiert... ist man dann feige und sucht nur eine ausrede einem weiteren konflikt aus dem weg zu gehen?

 Wenn man es missachtet... ist das zuviel verlangt von demjenigen einen anzuhören?

 

Ach wenn's doch einmal einfach wäre.

 

 wenn man auf sich selbst achten soll... was tut man dann?

26.12.09 21:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen